Unser Auftraggeber ist ein international tätiger und sehr erfolgreicher deutscher Automotive-Zulieferer und arbeitet als Tier1-Lieferant für mechatronische Module und Systeme rund um den Motor mit allen namhaften Automobilherstellern zusammen. Global agierend, vor Ort familiär - diese Gegensätze verbindet unser Kunde seit über 100 Jahren und neben Standorten in Europa zeigt er Präsenz in den USA, Mexiko, Indien, China, Japan und Osteuropa. Über 2000 Mitarbeiter bedienen täglich Automobil-Kunden in den Bereichen Kunststofftechnik, Filtration und Ventiltechnik. Zur Verstärkung des leistungsstarken Produktentwicklungsteams für elektromagnetische Ventile wird zeitnah eine proaktive Ingenieurspersönlichkeit gesucht als

Bauteilverantwortlicher Ventiltechnik (m/w) – Raum Mannheim

Ihre Aufgabe

  • Technische Leitung global ausgerichteter Entwicklungsprojekte im Bereich (Elektro-)Ventilsysteme
  • Steuerung und Überwachung des kompletten Produktentwicklungsprozesses von der Konzeptphase bis hin zur Serienfertigung im Hinblick auf Termin-, Kosten- und Qualitätsziele
  • Fachliche Führung von Konstrukteuren und Versuchsingenieuren
  • Direkte Schnittstellenfunktion zu Kunden, Lieferanten und internen Ansprechpartnern
  • Definition von Produktspezifikationen unter Berücksichtigung der Kundenvorgaben, der technischen Machbarkeit und Herstellbarkeit sowie der internen Vorgaben
  • Aufstellung normgerechter Prüfpläne auf Basis der Lastenhefte
  • Auslegung der Bauteile inklusive der Bestimmung von Toleranzen und Passungen
  • Bewertung und Optimierung konstruktiver Lösungsvorschläge
  • Repräsentation der Mechanikentwicklung in internationalen technischen Gremien

Ihre Qualifikation

  • Erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium, z.B. in den Bereichen Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Mechatronik, Kunststofftechnik oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • Fundierte Produktkenntnisse in der Elektromagnet-/Ventiltechnik im Automotive (elektromagnetische, pneumatische und/oder hydraulische Steuer- und Regelventile)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Kunststofftechnik bzw. Kunststoffspritzguss mit entsprechender Projekt- und Prozesserfahrung in der Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie
  • Fachkenntnisse auf dem Gebiet der elektromagnetischen und thermischen Auslegung unter Anwendung von im Automotive gängigen Simulationsprogrammen wie ANSYS Maxwell
  • Sehr gutes technisches Verständnis und eine ausgeprägte Hands-on-Mentalität
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Engagement, Leistungsbereitschaft, Kommunikationsstärke und Durchsetzungsvermögen

Ihr Vorteil

  • Ein vielfältiges Aufgabengebiet in einem innovativen und internationalen Umfeld
  • Hohe Sichtbarkeit als Know-How-Träger des Unternehmens mit globaler Projektverantwortung und hervorragenden Karriereperspektiven
  • Ein attraktives Vergütungspaket sowie individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine moderne und kollegiale Arbeitsatmosphäre mit flachen Hierarchien bei einem weltweit tätigen und sehr erfolgreichen Automobilzulieferer
  • Flexibilität und die Möglichkeit, eigene Ideen autonom einzubringen und umzusetzen

Fühlen Sie sich von diesem herausfordernden Aufgabengebiet angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Informieren Sie sich über die Primeo GmbH auch auf Kununu.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 089/978 968 700